Video: Buch­vor­stel­lung „Ukraine ver­ste­hen. Auf den Spuren von Terror und Gewalt“

Im Novem­ber 2020 ver­öf­fent­lichte das Zentrum Libe­rale Moderne mit Unter­stütz­tung des „Lysiak-Rud­nytsky Ukrai­nian Studies Pro­gramme“ vom Ukrai­nian Insti­tute den Sam­mel­band „Ukraine ver­ste­hen. Auf den Spuren von Terror und Gewalt“. Am 24. Novem­ber stell­ten wir diesen Sam­mel­band vor. Das Gruß­wort von S.E. Bot­schaf­ter Dr. Andrij Melnyk doku­men­tie­ren wir im Anschluss an das Veranstaltungsvideo.

Zur Dis­kus­sion luden wir vier Autoren des Sam­mel­ban­des ein:

▪️ Dr. Jan Claas Beh­rends, Ost­eu­ro­pa­his­to­ri­ker und Pro­jekt­lei­ter am Leibniz-Zentrum für Zeit­his­to­ri­sche For­schung Potsdam /​ ZZF
▪️ Prof. Dr. Geli­n­ada Grinchenko, Pro­fes­so­rin für Geschichte an der Fakul­tät für Ukrai­ni­sche Studien, Phi­lo­so­phi­sche Fakul­tät der V.N. Karazin Kharkiv Natio­nal University
▪️ Wil­fried Jilge, Ost­eu­ro­pa­his­to­ri­ker und Asso­ciate Fellow der DGAP – Deut­sche Gesell­schaft für Aus­wär­tige Politik e.V.
▪️ Dr. Volo­dymyr Yer­mo­lenko, Chef­re­dak­teur der Online­platt­form Ukrai­ne­World und Leiter der Abtei­lung für poli­ti­sche Ana­ly­sen bei Inter­news Ukraine

Mode­ra­tion: Marie­luise Beck, Direk­to­rin Ost­mit­tel­eu­ropa bei LibMod – Zentrum Libe­rale Moderne

In seinem Gruß­wort äußerte sich Bot­schaf­ter Melnyk zu der Deutsch-Ukrai­ni­schen His­to­ri­ker­kom­mis­sion (DUHK). Da kein deut­sches Mit­glied der DUHK auf dem Podium ver­tre­ten war und das Zentrum Libe­rale Moderne seine Buch­vor­stel­lung nicht von dieser Debatte über­la­gern lassen möchte, doku­men­tie­ren wir das Gruß­wort des Herrn Bot­schaf­ters gesondert.

 

Im Inter­esse einer trans­pa­ren­ten und sach­li­chen Dis­kus­sion doku­men­tie­ren wir hier die Replik des Spre­chers der deut­schen Sektion der DUHK, Prof. Dr. Martin Schulze Wessel.

 

Die Buch­vor­stel­lung hat mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung über das Enga­ge­ment Global stattgefunden.

Einen Blick ins Buch (Inhalts­ver­zeich­nis) gibt es hier ⤵️

Ukraine ver­ste­hen. Auf den Spuren von Terror und Gewalt

Textende

Lizenz­ver­merk: YouTube Standardlizenz.
Dieses Video darf zu Pres­se­zwe­cken unter Angabe des Autors „# /​Zentrum Libe­rale Moderne“ frei ver­wen­det werden.

.
Engagement Global     Bundesministerium für Internationale Zusammenarbeit
.